05.04.02 08:17 Uhr
 197
 

Seat Arosa Gebrauchtwagen - einfach, billig und gut

Die Dekra in Stuttgart hat sich des Seat Arosa angenommen und das seit 1997 gebaute Modell überprüft. Das Ergebnis fällt sehr positiv aus. Der mit dem Lupo baugleiche Arosa bietet sehr gute Qualität.

Es treten nur gelegentlich Mängel an der Batterie oder den Heizungsschläuchen auf. Ansonsten sind nur leichte Kaltstartprobleme bekannt. Vorn sitzt man im Arosa sehr bequem und zudem komfortabel. Im Fond geht es wie auch im Kofferraum recht eng zu.

Fahrkomfort und Fahrsicherheit sind ebenso Pluspunkte, wie die serienmäßigen Doppelairbags. Die Motorenpalette bietet Benziner mit 50 und 60 PS und Diesel mit 60 und 75 PS. Schon der 50 PS starke Ein-Liter Motor ist spritzig und zugleich sehr sparsam.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gebrauchtwagen, Seat, Gebrauch, Gebraucht
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse
Auch China steht vor Verbot von Verbrennungsmotoren
Umwelthilfe will Strafgebühr für die Zulassung neuer Diesel-SUV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?