05.04.02 07:56 Uhr
 23
 

Raubüberfall auf Juwelier: Ein Täter verhaftet und Beute sichergestellt

In Braunschweig wurde gestern ein Juweliergeschäft Ziel eines Raubüberfalls. Zwei Männer, mit Pistole und Hammer bewaffnet betraten das Geschäft. Während einer der beiden die Angestellte bedrohte, zertrümmerte der zweite die Scheibe einer Auslage.

Anschließend raffte er Uhren im Wert von etwa 50.000 Euro zusammen. Mit der Beute ergriffen die Täter die Flucht. Einem Polizisten, der Privateinkäufe erledigte und einem Passanten gelang es, einen der Täter in Tatortnähe zu stellen.

Dieser trug die gesamte Beute bei sich.
Es handelt sich um einen 19-jährigen polnischen Staatsangehörigen. Während seiner stundenlangen Vernehmung zeigte sich der Mann wenig kooperativ.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Täter, Raub, Beute, Raubüberfall, Juwelier
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?