05.04.02 07:43 Uhr
 83
 

Uefa-Cup: Eigentor verhilft Rotterdam zum Sieg - Ronaldos Comeback

Fußball Uefa-Cup: In der zweiten Halbfinal-Begegnung zwischen Inter Mailand und Feyenoord Rotterdam konnten sich die Gäste aus Holland durch den 1:0-Erfolg eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel (11. April) sichern.

Dabei entschied ein Eigentor des Mailänder Abwehrspielers Ivan Cordoba in der 50. Minute die Partie. 40.000 Zuschauer sahen einen enttäuschenden Tabellenführer der italienischen Serie-A, Rotterdam gewann verdient.

Nach einer mehr als dreimonatigen Zwangspause feierte der brasilianische Stürmerstar Ronaldo in der 70. Minute sein Comeback bei Inter Mailand. Aber auch er konnte die Niederlage seines Teams nicht mehr verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Comeback, Cup, Ronaldo, UEFA, Eigentor, Rotterdam
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?