05.04.02 00:43 Uhr
 19
 

Rettung für Dornier? Banken investieren $20 Mio.

Der krisengeschüttelte Konzern Fairchild Dornier bekommt eine kleine Atempause: Die kreditgebenden Banken gestanden ihm heute 20 Millionen Dollar zu.
Im Gespräch ist eine Summe von insgesamt 90 Millionen, die von den Banken kommen könnte.

Die Entscheidung über diesen erneuten Kredit soll innerhalb von zwei Wochen fallen.
Da das Unternehmen zur Zeit ca. 50 Mio. Dollar pro Monat zum überleben braucht, ist der Spielraum trotz dieser Summen immer noch sehr klein.

Zumindest kann das Unternehmen vorerst weiterarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peanuts
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rettung
Quelle: www.finance-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?