04.04.02 23:32 Uhr
 118
 

Bush will Frieden in Nahost: "Habt Mitleid mit den Palästinensern"

Bush sprach sich bei einer Rede am Donnerstag für den Frieden in Nahen Osten aus. Die Israelis sollen sich aus den Palästinensergebieten zurückziehen.
Israel soll endlich den unabhängigen palästinensischen Staat akzeptieren.

Die Israelis sollen Mitleid haben und Respekt vor den Palästinensern zeigen. Die Israelis sollen normale Menschen nicht mit Terroristen auf die selbe Stufe stellen.

Er fordert einen sofortigen Waffenstillstand und die Aufnahme von Sicherheitsgesprächen.
Weiter sagte Bush: 'Genug ist genug. Wir wollen diesen Konflikt beenden und eine Ära des Friedens beginnen. Und wir wissen, dass das möglich ist.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Frieden, Palästinenser, Friede, Nahost
Quelle: www.netzeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?