04.04.02 22:29 Uhr
 115
 

Exhibitionist durch eigenen Reißverschluss in die Flucht geschlagen

In den USA konnte jetzt ein 12 Jahre altes Mädchen auf ungewöhnliche Weise einem Exhibtionisten entkommen. Nachdem der Mann sich vor ihr in einem Fahrstuhl entblößt hatte, zog sie geistesgegenwärtig den Reißverschluß seiner Hose zu.

Dadurch wurde der Mann verletzt und das Mädchen konnte fliehen. Sie begegnete auf der Flucht ihrem Stiefvater und erzählte ihm alles. Dieser nahm sofort die Verfolgung auf und erwischte den Mann. Dieser konnte sich jedoch losreissen.

Da der Mann Blut verloren hat durch die Verletzung, geht die Polizei davon aus, dass er ärztliche Hilfe braucht. Dadurch hofft man, den Mann aufzuspüren. Dem Mädchen ist dank ihrer schnellen Reaktion nichts passiert.


WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Fluch, Exhibitionist
Quelle: www.pilotonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?