04.04.02 21:25 Uhr
 51
 

Korrupte Polizisten überführt: SoKo-Beamte mit Ost-Mafia liiert

Gerade in einem Sonderkommando der österreichischen Polizei, zur Bekämpfung östlicher Mafiabanden, ließen sich drei Fahnder in die Dienste der Mafia einspannen. Heute wurden die drei von einer Einheit zur Bekämpfung von Korruption festgenommen.

Den drei Sonderermittlern zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität wird eine Zusammenarbeit mit einem bedeutenden 'Paten', Jeremiasz B., der Ost-Mafia vorgeworfen. Dieser Pate lieferte den Sonderfahndern angeblich Insider-Vertraulichkeiten.

Jeremiasz B. stünde auch unter Verdacht, den Mordanschlag gegen den polnischen Ex-Sportminister beauftragt zu haben. Nun lautet die Klage gegen die drei Fahnder nicht nur auf Amtsmissbrauch, sondern auch Beteiligung an einer kriminellen Organisation.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Mafia, Beamte
Quelle: www.diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?