04.04.02 21:05 Uhr
 751
 

DDos-Angriffe gegen Spammer

'Ich sag' nur: Vierzig Kilobyte Dialercode mal fünfzig Zugriffe pro Sekunde gleich zwei MBit/sec.' Mit diesen Worten bekam der Internet-Anbieter Starweb ein Ultimatum gesetzt, mit seinen Spam-Mails für den eigenen 0190-Dialer aufzuhören.

Die Drohung kommt nicht anonym. Daniel Rödding betreibt selbst eine Firma und stellt Software her. Aber über 1000 Spam-Mails in 3 Monaten waren auch ihm zuviel.

Strafverfolgung interessiert ihn dabei weniger. Der Schaden durch Spam sei weitaus größer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tubbs
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Angriff
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?