04.04.02 18:53 Uhr
 4.847
 

Sex in der Jugend abhängig vom Selbstbewusstsein

Nach einer neuen Studie der Universität von Indiana versuchen vor allem männliche Jugendliche mit hohem Selbstbewusstsein und weibliche Jugendliche mit niedrigem Selbstbewusstsein, Partner zum Sex zu verführen.

Untersucht wurde dies an einer Gruppen von zwölf- bis 16-Jährigen über eine Zeit von zwei Jahren. Mädchen, so die Vermutung, versuchen über Sex sowohl Geborgenheit herzustellen wie auch das Gefühl, erwachsen zu sein.

Bei den Jungen wird vermutet, dass diejenigen mit höherem Selbstbewusstsein auch mehr Selbstvertrauen hätten, und diese Tatsache dazu führen würde, dass sie leichter Sexpartnerinnen finden würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Jugend, Abhängigkeit, Selbstbewusstsein
Quelle: www.ivanhoe.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?