04.04.02 18:53 Uhr
 4.847
 

Sex in der Jugend abhängig vom Selbstbewusstsein

Nach einer neuen Studie der Universität von Indiana versuchen vor allem männliche Jugendliche mit hohem Selbstbewusstsein und weibliche Jugendliche mit niedrigem Selbstbewusstsein, Partner zum Sex zu verführen.

Untersucht wurde dies an einer Gruppen von zwölf- bis 16-Jährigen über eine Zeit von zwei Jahren. Mädchen, so die Vermutung, versuchen über Sex sowohl Geborgenheit herzustellen wie auch das Gefühl, erwachsen zu sein.

Bei den Jungen wird vermutet, dass diejenigen mit höherem Selbstbewusstsein auch mehr Selbstvertrauen hätten, und diese Tatsache dazu führen würde, dass sie leichter Sexpartnerinnen finden würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Jugend, Abhängigkeit, Selbstbewusstsein
Quelle: www.ivanhoe.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?