04.04.02 16:55 Uhr
 87
 

CNN verbreitete Falschmeldung über Stürmung der Geburtskirche

Heute Mittag meldete der amerikanische Nachrichtensender CNN, dass die israelische Armee die Tür der Geburtskirche in Bethlehem aufgesprengt und den Kirchraum unter Inbeschussnahme gestürmt habe. Die Nachricht wurde weltweit verbreitet.

Es handelte sich vermutlich um eine bewusst lancierte, offiziell jedoch nie bestätigte Meldung eines palästinensischen Einwohners von Bethlehem. Wie der Berater Sharons Ra´anan Gissin mitteilte, habe ein solcher Angriff nie stattgefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsagent
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geburt, CNN, Falschmeldung
Quelle: www.israelnetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?