04.04.02 16:27 Uhr
 238
 

Song von Mariah Carey von Jennifer Lopez geklaut - aufs Album gepresst

Mariah Careys Ex-Mann, der Label-Boss von Sony Music, Tommy Mottola hat einen Song von Mariah Carey an Konkurrentin Jennifer Lopez weitergereicht. Das letzte Album von Carey, 'Glitter', lag wegen ihres Nervenzusammenbruches auf Halde.

Bei einem Telefonat zwischen Mottola und Irv Gotti (Produzent), soll abgesprochen worden sein, dass man einen Remix vom Jennifer Lopez Song 'I´am Real' zusammen mit Ja Rule haben möchte (Ja Rule machte mit Carey einen Song für den Glitter- Film).

Nach Aussagen eines Glitter-Mitarbeiters war man ungläubig als das neue Album von Jennifer Lopez auf den Markt kam. Es hatte einen Song, der orginal wie der von Mariah Carey klang. Daraufhin machte Carey einen Remix des Songs 'Loverboy'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Song, Jennifer Lopez, Mariah Carey
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Lopez hilft Hurrikan-Opfer in Puerto Rico mit Millionen-Spende
Tila Tequila über Jennifer Lopez: "Nur eine Mexikanerin mit Geld"
Jennifer Lopez trifft auf dem roten Teppich auf ihren Ex



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Lopez hilft Hurrikan-Opfer in Puerto Rico mit Millionen-Spende
Tila Tequila über Jennifer Lopez: "Nur eine Mexikanerin mit Geld"
Jennifer Lopez trifft auf dem roten Teppich auf ihren Ex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?