04.04.02 16:12 Uhr
 38
 

Banküberfall in Wrestedt war geplant

Wie die Polizei berichtet, war der Banküberfall der Kreissparkasse Wrestedt geplant.

In der Wohnung der Geiselnehmer wurde belastendes Material gefunden. Einzelheiten sind bisher nicht bekannt.

Allerdings sei das gefundene Material aussagekräftig genug um zu beweisen, dass die 25 bis 27-jährigen Täter den Überfall vorbereitet hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aninaj
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?