04.04.02 16:12 Uhr
 38
 

Banküberfall in Wrestedt war geplant

Wie die Polizei berichtet, war der Banküberfall der Kreissparkasse Wrestedt geplant.

In der Wohnung der Geiselnehmer wurde belastendes Material gefunden. Einzelheiten sind bisher nicht bekannt.

Allerdings sei das gefundene Material aussagekräftig genug um zu beweisen, dass die 25 bis 27-jährigen Täter den Überfall vorbereitet hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aninaj
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor
Erdogan mit bedenklicher Äußerung: Nach Referendum "viele Überraschungen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?