04.04.02 15:07 Uhr
 2.914
 

Die SMS sprengt die Mobilfunknetze - Eigenes SMS-Netz entwickelt

Mit dem Boom der SMS (Short Message Services) hatten die Mobilfunkfirmen nicht gerechnet. Bald sollen 100 Mrd. SMS pro Monat über die Netze laufen, und genau dort liegt das Problem. Die Masse an SMS sprengt die Kapazitäten der Mobilfunknetze.

Um dieser Lage Herr zu werden braucht es neue Wege. Compaq hat ein neues System entwickelt namens 'SMS Offload'. Es basiert auf der SS7-Technik, die zwar erweiterbar ist, dafür aber sehr teuer. Compaq hat ein eigenes Netz für SMS entwickelt.

Hier werden die SMS-Daten auf ein IP-Netzwerk umgelegt, das mit Hilfe vom Standard SIGTRAN, SS7-Signale auf ein IP-Netz legen kann. Bei einem Test zeigte Compaq erfolgreiche Durchläufe. Außerdem bietet das IP-Netz noch mehr Features für die SMS.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Mobil, SMS, Mobilfunk
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?