04.04.02 14:37 Uhr
 172
 

Die Grünen fordern: Krankenkassenbeiträge sollen angepasst werden

Die Sozialexpertin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt sagte in einem Interview mit der WELT, dass es dringendst erforderlich wäre die Krankenkassenbeiträge anzupassen. Man würde eine Anhebung der Beiträge um ein Fünftel in Erwägung ziehen, heißt es.


Überwiegend soll dieses jedoch besser verdienende betreffen, sagte Göring-Eckardt. Außerdem plane man die Zusammenarbeit zwischen den Fach- und Hausärzten besser kooperieren zu lassen.


Es wäre, sinnvoll wenn es verschiedene neue Tarife in den Arztpraxen geben würde, wo auch der Patient selber entscheiden könne, welche Therapie er bevorzugen würde. Naturheilverfahren beispielsweise wären oftmals eine günstige Alternative.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krank, Die Grünen, Krankenkasse
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?