04.04.02 14:24 Uhr
 5.047
 

Sogar Bill Gates wurde am 1. April Opfer eines Aprilscherzes

Zwei Sprecher verschiedener Radiosender schafften es den reichsten Mann der Welt hinters Licht zu führen. Ein Radiosprecher gab sich am Telefon als kanadischer Premierminister aus und lud Gates in eine Strip-Bar ein.

Nachdem Gates zustimmte, während seiner 'Kanada-Tournee' im August mit ihm das Lokal aufzusuchen, simulierte der Radiosprecher eine Eingabe in den Computer und sagte: 'Welcher Idiot hat diesen Scheiß erfunden?'

Das Radiosprecher-Duo soll auch schon Celine Dion und Jacques Villeneuve reingelegt haben. Micsroft-Sprecher haben das Telefonat bereits bestätigt, unter der Quelle lässt sich auch eine Aufzeichnung des Gespräches anhören.


WebReporter: salzstange
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Bill Gates
Quelle: news.com.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?