04.04.02 13:12 Uhr
 2.729
 

Weinende Fans bei MTV: Backstreet Boys mit üblem Aprilscherz - Trennung

Kevin Richardson, Mitglied der weltbekannten Boygroup Backstreet Boys, schockierte die Fans der Gruppe in einer MTV-Show so sehr, dass sie in Tränen ausbrachen und laut herumschrien.

Kevin sagte 'ohne mit der Wimper zu zucken', dass die Band in Zukunft getrennte Wege gehen würde. Diese Aussage schmückte er dann noch weiter aus, obwohl schon einige der anwesenden Zuschauer ihren Gefühlen freien Lauf zeigten.

Erst als sich selbst MTV schon sehr verärgert zeigte, klärte Kevin den Aprilscherz auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: burner*|*news
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trennung, MTV, Backstreet Boys
Quelle: ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?