04.04.02 13:24 Uhr
 321
 

Subaru soll Weltkarten besitzen auf denen Israel nicht existiert

Es gab Anschuldigungen gegen Subaru of Amerika, die besagten, Fuji Heavy Industries, die Muttergesellschaft von Subaru hab Weltkarten veröffentlicht, auf den das Land Israel nicht existiere.

Subaru weist solche Vorwürfe zurück und meint, eine derartige Karte sei nicht veröffentlich worden, auch kenne man solche Karten nicht. Auch die Simon Wisenthal Stiftung und die amerikanische Anti-Verleumdungsliga haben eine solche Karte nie gesehen.

Man betonte noch einmal, dass Israel ein wichtiger Handelpartner sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Israel, Subaru
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer
In Kanada lecken Elche jetzt Autos ab
US-Behörde beschuldigt Fiat Chrysler der Manipulation von Abgaswerten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen
Wolferode: Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?