04.04.02 08:29 Uhr
 63
 

F1: Testfahrten von Toyota nicht ganz ohne Probleme

Auch gestern (Mittwoch), gingen die Testfahrten für Toyota in Valencia weiter. Als Pilot war Allan McNish für Toyota unterwegs.


Die Testfahrten konnten aber nicht so abgehalten werden wie es geplant war. McNish erklärte, man hätte Probleme mit der Elektronik gehabt.


Es sei aber gut gewesen, dass dieses Problem jetzt aufgetreten sei, so könne man es beheben bis zum Rennen. Auch hätte McNish Bremsen getestet und am Set-Up gearbeitet.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Problem, Toyota
Quelle: www.f1racing.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?