04.04.02 08:20 Uhr
 358
 

F1: Zweiter Testtag für Ferrari in Fiorano

Auch gestern war Luca Badoer wieder mit dem F2002 in Fiorano unterwegs.
Auf dem Programm standen Reifentests.

Insgesamt hat Badoer 108 Runden gedreht, zwanzig davon auf der kürzeren Version (1,413km) der Strecke.

Die Temperaturen lagen zwischen 13 und 22 Grad.
Dieser Unterschied ist damit zu erklären, dass Badoer zwischen 09:10 und 17:40 getestet hat.
Heute wird Michael Schumacher die Testfahrten fortsetzen.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Fiorano
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?