04.04.02 07:07 Uhr
 481
 

Das Ruhrgebiet entwickelt sich zum IT-Zentrum

Im internationalen Vergleich ergibt sich in der jüngsten Studie des Bundesbildungsministeriums ein unerwartet gutes Ergebnis für die Informations- und Telekommunikationsindustrie im Ruhrgebiet. Lediglich am Standortmarketing gäbe es noch Makel.

Laut der Studie hat New York in fünf von zehn Erfolgsfaktoren den ersten Platz, doch auch Deutschland konnte zwei Plätze für sich verbuchen - Rahmenbedingung für Gründung und Expansion von Unternehmen der Neuen Ökonomie.

Ein Vergleich mit Madrid zeigt, dass es dem Ruhrgebiet in fast allen Punkten unterliegt. In der Studie ist davon die Rede, dass sich Deutschland auf den E- und M-Commerce sowie auf Softwareentwicklung und E-Logistics spezialisieren sollte.