04.04.02 02:19 Uhr
 48
 

Offene Kabinentür: Passagiermaschine musste notlanden

Eine offen stehende Kabinentür zwang eine Passagiermaschine der brasilianischen Fluggesellschaft TAM kurz nach Flugbeginn zu einer Notlandung.

Als sich die Fokker 100 in etwa 300 Meter Höhe befand, öffnete sich die Tür des Flugzeugs. Weil unter den 44 Fluggästen Panik ausbrach und auch die Gefahr bestand, dass in großer Höhe Passagiere in Freie gerissen werden, brach der Pilot den Flug ab.

Die Maschine, die von der Metropole Rio de Janeiro zur Provinzhauptstadt Porto Alegre unterwegs war, machte in Rio eine Notlandung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Passagier
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?