04.04.02 02:19 Uhr
 48
 

Offene Kabinentür: Passagiermaschine musste notlanden

Eine offen stehende Kabinentür zwang eine Passagiermaschine der brasilianischen Fluggesellschaft TAM kurz nach Flugbeginn zu einer Notlandung.

Als sich die Fokker 100 in etwa 300 Meter Höhe befand, öffnete sich die Tür des Flugzeugs. Weil unter den 44 Fluggästen Panik ausbrach und auch die Gefahr bestand, dass in großer Höhe Passagiere in Freie gerissen werden, brach der Pilot den Flug ab.

Die Maschine, die von der Metropole Rio de Janeiro zur Provinzhauptstadt Porto Alegre unterwegs war, machte in Rio eine Notlandung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Passagier
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden
Nach Tod von "Lambada"-Sängerin: Verdächtiger in mysteriösem Fall festgenommen
Seit 1991 sind in Deutschland mindestens 289 Obdachlose erfroren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden
Holocaust-Diskussion: Geschichtslehrer widersprechen Björn Höcke
Nach Tod von "Lambada"-Sängerin: Verdächtiger in mysteriösem Fall festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?