04.04.02 01:46 Uhr
 70
 

Sirenen heulen in ganz Köln probe

Am Samstag (13.04.02) werden zur Probe von 12:00h - 12:20 nahezu überall Alarmsirenen heulen.

Hintergrund: Durchs ganze Stadtgebiet verstreut sind Warnsirenen aufgestellt. Sie sollen die Kölner vor Großbränden, Chemiewerksunfällen und ähnlichen Katastrophen warnen. Die betroffenen Stadtteile sind öffentlich aufgelistet.

Um weiteren unnötigen Lärm zu vermeiden, werden weder vorher noch nacher Entwarnungen gegeben. Es wird jeweils um eine Minute lang laut. Im Ernstfall soll der Alarm die Kölner dazu bringen, Fenster und Türen zu schließen und Radio Köln einzuschalten.


WebReporter: pinkus12
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Sirene
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?