04.04.02 00:18 Uhr
 374
 

Uli Honeß bekommt erneut Absage eines Kölners

Nach Christian Timm hat nun auch Hanno Balitsch Uli Hoeneß eine Absage erteilt. Als Grund sieht der Jungstar die personelle Überbesetzung der Bayern auf seiner Position im defensiven Mittelfeld.

Es besteht daher bei ihm die Angst, nur bei den Amateuren mitwirken zu können. Er schliesst daher einen Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt zum FC Bayern aus.

In gut zwei Wochen, nach dem Spiel der Kölner, will der Spieler seine Entscheidung über seinen Werdegang bekannt geben. Zur Auswahl sollen Köln, Berlin und der Nachbar Leverkusen stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Absage
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?