03.04.02 21:30 Uhr
 24
 

Italienischer Parlamentspräsident: Israel schadet sich selbst

Der jordanische König Abdullah hat Europa und die internationale Gemeinschaft nochmals dringend aufgefordert, Israel zu veranlassen, die UNO-Resolution anzuerkennen und sich aus den besetzten Gebieten zurückzuziehen.

Der italienische Parlamentspräsident Pier Ferdinando Casini, mit dem König Abdullah sprach, sagte anschließend ,
Israel müsse seine Militäraktionen stoppen, wenn das Land Friede und Sicherheit wiedergewinnen wolle.


Nach Meinung von Casini würden die gegenwärtigen Militäraktionen zur Instabilität führen, und Israel würde sich damit selbst Schaden zufügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Italien, Parlament
Quelle: www.jordantimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP
Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"
US-Admiral Scott Swift würde jeden Atomangriffsbefehl von Donald Trump ausführen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?