03.04.02 21:28 Uhr
 43
 

DNS schützt Markenprodukte

Um Markenprodukte effizient von Fälschungen zu unterscheiden, sollen sie mittels künstlicher DNS markiert werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die kurzen DNS Stränge gefälscht werden können geht gegen Null. Und durch ein paar Tricks ist auch der Nachweis der DNS am Produkt kinderleicht.

Das System ist relativ einfach zu handhaben, günstig in der Herstellung und es ist extrem sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aninaj
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Marke, DNS
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos
Frank Elstners Twitterbeschwerde an Air Berlin führt zu absurden Antworten
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?