03.04.02 20:21 Uhr
 29
 

Job und Beruf: Der Weg zum Fernsehen

Der Weg zum Fernseh-'Macher' ist -anders als bei den meisten Ausbildungsberufen- nicht exakt festgelegt. Journalismus hat freien Zugang. Im Grunde darf sich jeder Journalist nennen.

Studium und Volontariat bei Sendern sind der gängige Weg, um auf den Schirm zu kommen. In jedem Fall zählt aber eine Menge Erfahrung noch mehr.

Mehr zu Volontariaten, Journalistenschulen und Studienlehrgängen auf der Homepage.


WebReporter: starmoderator.com
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fernsehen, Job, Weg, Beruf
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran erklärt, die "teuflische Herrschaft des IS" sei vorbei
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz
Appelle an FDP und SPD: Union möchte Neuwahlen verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?