03.04.02 18:53 Uhr
 8
 

Erster österreichischer Finalteilnehmer bei Kurzbahn WM

Markus Rogan ist im 100 Meter Rücken Finale. Im Semifinale stellt er mit 52,94 Sekunden einen neuen österreichischen Rekord auf. Der Finallauf findet am Donnerstag um 16:30 statt.

Allerdings bleibt Rogan auf dem Boden. Er ist mit dem Final mehr als zu frieden und rechnet sich durch die enorm starke Konkurrenz kaum Chancen auf eine Medaille aus.

Sonst erreichte niemand aus dem VÖS-Team das Finale. Für die meisten Athleten war im Halbfinale Schluss. Allerdings erwarten sich die Österreicher in den verbleibenden Bewerben noch Spitzenpositionen.


WebReporter: CaptainCider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?