03.04.02 18:52 Uhr
 19
 

Radsport: Bitteres Karriereende für Tschmil

Trauriges Ende eine Radsportkarriere: Nach einem Sturz muss der Belgier Andrej Tschmil mit 39 Jahren seine Radsportkarriere beenden.

Tschmil war auf der zweiten Etappe der kleinen Rundfahrt 'Drei Tage von Panne' auf einer Abfahrt so schwer gestürzt, dass er sich den Hüftknochen brach.

Besonders bitter für Tschil ist, dass er Ende April beim Amstel-Gold-Race seine Karriere normal beenden wollte.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Radsport, Karriereende, Bitte
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?