03.04.02 18:52 Uhr
 19
 

Radsport: Bitteres Karriereende für Tschmil

Trauriges Ende eine Radsportkarriere: Nach einem Sturz muss der Belgier Andrej Tschmil mit 39 Jahren seine Radsportkarriere beenden.

Tschmil war auf der zweiten Etappe der kleinen Rundfahrt 'Drei Tage von Panne' auf einer Abfahrt so schwer gestürzt, dass er sich den Hüftknochen brach.

Besonders bitter für Tschil ist, dass er Ende April beim Amstel-Gold-Race seine Karriere normal beenden wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Radsport, Karriereende, Bitte
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft
BUND geht gegen Dieselautos vor
Prozess "Gruppe Freital": Morddrohungen gegen 19-jährigen Angeklagten in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?