03.04.02 18:52 Uhr
 19
 

Radsport: Bitteres Karriereende für Tschmil

Trauriges Ende eine Radsportkarriere: Nach einem Sturz muss der Belgier Andrej Tschmil mit 39 Jahren seine Radsportkarriere beenden.

Tschmil war auf der zweiten Etappe der kleinen Rundfahrt 'Drei Tage von Panne' auf einer Abfahrt so schwer gestürzt, dass er sich den Hüftknochen brach.

Besonders bitter für Tschil ist, dass er Ende April beim Amstel-Gold-Race seine Karriere normal beenden wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Radsport, Karriereende, Bitte
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?