03.04.02 18:19 Uhr
 19
 

2. Liga: Dariusz Wosz für vier Spiele gesperrt

Der Spieler Dariusz Wosz wurde nachträglich vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) gesperrt. Die Sperre ist wegen sportwidrigem Verhalten. Er wird dem VfL Bochum für vier Spiele fehlen.

Dariusz Wosz gab im Spiel gegen Eintracht Frankfurt dem Spieler Jens Rasiejewski einen Ellbogencheck. Dies zeigten auch die TV-Bilder. Der Schiedsrichter sah dies nicht.

Der nächste Gegner des VfL Bochum, der FSV Mainz 05, muss im nächsten Spiel auf Abdelaziz Ahanfouf verzichten. Er hat einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Liga, 2. Liga
Quelle: www.sport1.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?