03.04.02 16:00 Uhr
 22
 

Goetheplakette der Stadt Frankfurt vergeben

Am 23. April dieses Jahres wird der Psychoanalytiker Horst-Eberhard Richter die Goetheplakette der Stadt Frankfurt erhalten.

Er erhält diese Plakette unter anderem für seine Beiträge zu öffentlichen Debatten, bei denen er seinen Einfluss geltend machte.

Erst am Montag hatte Richter seinen letzten Beitrag geleistet, indem er die die Beteiligung der Bundeswehr am Anti-Terror-Krieg kritisierte.
Die Plakette wird an 'bedeutende Persönlichkeiten des Geistes für ihre kulturellen Verdienste' vergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaibg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Stadt
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?