03.04.02 14:29 Uhr
 60
 

Etatkürzungen drängen Berliner Kunsthochschulen an den Abgrund

Insgesamt drei Berliner Kunsthochschulen stehen nach eigenen Angaben vor dem Aus, sollten die Sparpläne des Senats durchgeführt werden.

Dieser sieht eine Einsparung in den Jahren 2002 und 2003 in Höhe von circa 1,8 Mio Euro für die betroffenen Bildungseinrichtungen Hochschule für Musik 'Hanns Eisler', Hochschule für Schauspielkunst 'Ernst Busch' und Kunsthochschule Weißensee vor.

Etwa 1700 Studenten sind bei den drei Hochschulen eingeschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Kunst
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland Anal - Schwule Neonazis auf dem Strich
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote
Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?