03.04.02 13:22 Uhr
 319
 

Bussard durchbricht Windschutzscheibe und landet auf Rücksitz

In Lindenberg im Allgäu hat jetzt ein Bussard die Winschutzscheibe eines fahrenden Pkws durchbrochen und landete dann auf der Rückbank.

Der erstaunte Autofahrer blieb unverletzt und auch der Vogel überlebte, so die Polizei in Kempten.

Der Autofahrer übergab den verletzten Bussard einer Tierklinik. Wenn sich das Tier erholt hat, soll eine Vogelwarte sich um ihn kümmern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Windschutzscheibe, Bussard
Quelle: www.tiscali.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?