03.04.02 11:39 Uhr
 521
 

Pet Shop Boys kritisieren "Popstars"

In einem Beitrag für den Spiegel kritisieren die Pet Shop Boys die meisten der neuen Hitparadensänger, besonders die der RTL-Serie 'Popstars.

Das ganze Geschäft würde nur von Machern im Hintergrund beherrscht, die Musik sei 'berechenbar und Illusionslos'.

Am schlimmsten empfinden die beiden Popkünstler die fehlende Kreativität. Weder Sänger noch Produzenten würden die Musik lieben, sondern nur auf Marketingmanager schielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Popstar, Shop, Popstars
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Yolocaust": Satiriker Shahak Shapira legt Bilder aus KZs hinter Mahnmal-Selfies
Patrick Stewart spricht in "The Emoji Movie" das Scheißehaufen-Ideogramm
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Presse droht Donald Trump in offenem Brief: Man werde genau hinsehen
Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?