03.04.02 11:39 Uhr
 521
 

Pet Shop Boys kritisieren "Popstars"

In einem Beitrag für den Spiegel kritisieren die Pet Shop Boys die meisten der neuen Hitparadensänger, besonders die der RTL-Serie 'Popstars.

Das ganze Geschäft würde nur von Machern im Hintergrund beherrscht, die Musik sei 'berechenbar und Illusionslos'.

Am schlimmsten empfinden die beiden Popkünstler die fehlende Kreativität. Weder Sänger noch Produzenten würden die Musik lieben, sondern nur auf Marketingmanager schielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Popstar, Shop, Popstars
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?