03.04.02 09:40 Uhr
 830
 

Hockey: Indien betrügt systematisch

Indien hat die Junioren-WM U21 gewonnen und dabei im Halbfinale die deutsche Mannschaft mit 3:2 geschlagen.

Nach dem Titelgewinn meldete sich der frühere Kapitän der indischen Nationalmannschaft und Weltklassespieler Pargat Singh zu Wort und erklärte, Indien würde bei den Junioren gezielt ältere Spieler einsetzen und sich so illegal Vorteile verschaffen.

Laut Singh sei es in den letzten Jahren auffällig, dass Indien den Juniorenbereich beherrscht, im Seniorenbereich aber nur noch abgeschlagen im Mittelfeld landet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Indien
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea?
Fußball: DFB-Sportdirektor Hansi Flick löst auf eigenen Wunsch Vertrag auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?