03.04.02 09:10 Uhr
 1.604
 

Neue quälende Details zum nahen Tod des siamesischen Zwillings

Ihre Geschichte bewegte England: Tina und Dennis erwarten siamesische Zwillinge, doch schon von Anfang an stand fest, dass eine Tochter sterben muss (SSN berichtete). Auch wenn Tina immer mehr leidet, zeigt sich jetzt, dass die Entscheidung richtig war.

Auf jetzt veröffentlichten Ultraschallbildern ist deutlich zu sehen, dass das gemeinsame Herz zu 80 Prozent auf der Seite von Natascha ist. Schwester Courtney stirbt nach der Trennung. Die beiden werden über Kaiserschnitt entbunden.

Qualen leidet die Mutter, die nun jeden Tritt der Kleinen spürt. Die Eltern haben es aufgegeben, wie in der Schwangerschaft des ersten Kindes nach Kleidung oder Zubehör zu suchen. Da Natascha ohnehin Monate im Spital bleiben muss, bleibe Zeit genug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Detail, Zwilling, Siamesischer Zwilling
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?