03.04.02 08:54 Uhr
 688
 

Queen Mum war nicht so nett wie alle dachten - Pikante Details

Queen Mum war nicht so nett wie alle glaubten.

Sie hatte ihre eigene Meinung über die verstorbene Prinzessin Diana, über Camilla und auch über die Deutschen.

So war für sie die Hochzeit von Charles und Diana zwar akzeptabel, aber Diana war für sie ein 'dummes Girl mit wenig Pflichtgefühl'. Über Charles und Camilla wusste sie Bescheid und wollte sie als Geliebte und nicht als Frau für Charles behalten.

Die Deutschen waren für Queen Mum nur die 'Hunnen', den sie auch im 2. Weltkrieg nicht traute. Man durfte ihr auch bis zuletzt nicht erzählen, wenn man sich einen Mercedes gekauft hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Queen, Detail
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Simpsons"-Erfinder Matt Groening entwickelt Fantasy-Serie für Netflix
"Lol, niemand mag dich!": Donald Trump blockt Model Chrissy Teigen auf Twitter
Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"
Fußball: Chinesischen Klubs droht Lizenzentzug - Gehälter nicht bezahlt
Spott für Leroy Sané, der sich selbst in Jubelpose auf Rücken tätowieren ließ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?