03.04.02 07:32 Uhr
 41
 

Deutsche Bank zahlte 49,9 Mio Euro Erfolgsprämie trotz Gewinnrückgangs

Die Deutsche Bank hat 2001 trotz eines enormen Gewinnrückgangs (rund zwei Drittel und 9.000 Entlassungen) 49,9 Millionen Euro an Erfolgsprämie für die Mitglieder des Vorstands ausgeschüttet.

Der achtköpfige Vorstand, Breuer, Ackermann, Börsing, von Heydebreck, Lamberti, Fischer, Fitschen und Philipp, kassierte somit insgesamt 56,5 Millionen Euro - ein neuer Rekord in einem Minus-Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Euro, Gewinn, Bank, Erfolg, Deutsche Bank
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?