03.04.02 00:59 Uhr
 32
 

Diabetes: Auslösung schon im Mutterleib?

Amerikanische Forscher haben entdeckt, dass die Ursachen für Jugenddiabetes möglicherweise im Mutterleib zu suchen sind.

Die Untersuchung von Mäusen hat ergeben, dass Mäusejunge häufiger an Diabetes erkranken, wenn das Muttertier Antikörper besitzt oder Zellen produziert, die Insulin abbauen.

Inwiefern sich die Ergebnisse auf den menschlichen Organismus übertragen lassen ist noch ungeklärt, aber sie könnten zu einer verbesserten Diagnostik eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aninaj
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mutter, Diabetes
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?