03.04.02 00:46 Uhr
 194
 

Mola Adebisi hatte Glück im Unglück

Der Viva-Moderator hatte bei seinem Unfall Glück im Unglück. Manager Heinz Jungclassen sagte gestern das Mola wieder ansprechbar sei. Mola meldete sich Live auf Viva und sagte unter Tränen, dass seine Schulter gesplittert ist.

Desweiteren erlitt der Viva- Star einen Jochbeinbruch. Die Wirbelsäule erlitt nur eine Stauchung, was einem Geschenk das Mola am 15.Februar zum Geburtstag bekam zu verdanken war. Der Hobbyrennfahrer bekam einen Wirbelsäulenschutz geschenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Glück, Unglück
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt
"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?