03.04.02 00:46 Uhr
 194
 

Mola Adebisi hatte Glück im Unglück

Der Viva-Moderator hatte bei seinem Unfall Glück im Unglück. Manager Heinz Jungclassen sagte gestern das Mola wieder ansprechbar sei. Mola meldete sich Live auf Viva und sagte unter Tränen, dass seine Schulter gesplittert ist.

Desweiteren erlitt der Viva- Star einen Jochbeinbruch. Die Wirbelsäule erlitt nur eine Stauchung, was einem Geschenk das Mola am 15.Februar zum Geburtstag bekam zu verdanken war. Der Hobbyrennfahrer bekam einen Wirbelsäulenschutz geschenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Glück, Unglück
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?