02.04.02 22:27 Uhr
 314
 

Lehrer soll monatelang Verhältnis zu 12-jähriger gehabt haben

Laut der neuesten Ausgabe der 'Kronen Zeitung' (Mittwochsausgabe) soll ein 35-jähriger Klassenvorstand ein über Monate aufrecht erhaltenes Verhätnis zu einer 12-jährigen gehabt haben.

Auf den Wiener Lehrer wurde man erst aufmerksam, als die Eltern der Schülerin die obszönen SMS des Klassenlehrers lasen. Sogar Hochzeitspläne wurden per Textnachricht übermittelt. Das Mädchen soll auch schon in seiner Wohnung gewesen sein.

Neben der sofortigen Suspendierung des Lehrers kommt auch noch eine Anzeige wegen 'Unzucht mit Minderjährigen und Ausnutzung eines Autoriätsverhält-nisses' auf ihn zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lehrer, Verhältnis
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?