02.04.02 19:59 Uhr
 208
 

Linux-Anwendungen jetzt einfach selbst erstellen

Jeder, der über geringe Programmierkenntnisse verfügt und eine einfache Website erstellen kann, ist mit dem von IBM freigegebenen Quellcode SashaXB nun in der Lage, komplexe Linux-Applikationen mit einfachen Mitteln selbst zu schreiben.

Erfahrene Linux-Entwickler waren beeindruckt über die Idee hinter SachXB, da dieser Code mit so einfachen Programmiersprachen wie HTML oder Javascript arbeitet. Anwender sind begeistert.

Wenn der User online ist, können Linux-Applikationen damit ebenso leicht aktualisiert werden, wie eine Website. IBM hofft SashaXB in Eclipse integrieren zu können, um viele tools anderer Anbieter zur Verfügung zu haben.


WebReporter: newsagent
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux, Anwendung
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?