02.04.02 18:05 Uhr
 385
 

Der ultimative Roadster ? TVR Tamora im Test

Der Roadster Tamora der britischen Automobilschmiede TVR ist äußerlich recht kompakt bemessen, unter der Motorhaube schlägt aber ein Herz mit sechs Reihenzylindern und 3,6 Litern Hubraum, welches den Wagen in 4,5 Sekunden auf 100 km/h bringt.

Wenn der bissige Motor des Tamora aufdreht um das Gewicht von 1000 kg in Bewegung zu setzen, entwickelt das Mobil einen extremen Vorwärtsdrang. Das Fahrwerk ist zwar straff, gibt harte Schläge aber nicht an die Insassen weiter.

Elektronische Hilfen gibt es im Tamora nicht, von ESP bis ABS findet man hier nichts. Das Cockpit ist minimalistisch gestaltet, aber beweist gute Verarbeitungsqualität. Der Preis für diesen schnittigen Roadster beträgt allerdings ca. 60.000 Euro.