02.04.02 16:58 Uhr
 12
 

Autoschieberbande vor Gericht

In Mannheim startete heute die Gerichtsverhandlung gegen eine Bande von Autoschiebern. Es handelt sich um drei Männer und eine Frau, die zur Zeit in Mannheim in U-Haft sitzen. Zwei weitere sind noch frei.

Die Angeklagten werden beschuldigt, gestohlene Luxusautos umgebaut und in den Osten geschafft zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CULT
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?