02.04.02 16:43 Uhr
 75
 

Antisemitismus jetzt auch bei uns?-Zwei Juden in Berlin angegriffen

Am Ostersonntag ereignete sich auch in Deutschland ein judenfeindlicher Übergriff: Auf dem Kurfürstendamm in Berlin wurden zwei orthodoxe Juden aus New York von ca. 8 Tätern verprügelt. Die Täter waren vermutlich arabisch-stämmig.

Eines der beiden 21-jährigen Opfern musste mit einer Platzwunde ins Krankenhaus eingeliefert werden, ist aber inzwischen entlassen worden.

Die Täter sind weiterhin auf der Flucht. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die berliner jüdische Gemeinde ist zutiefst empört über diesen Zwischenfall.


WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Antisemitismus
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?