02.04.02 16:22 Uhr
 22
 

Ägypten: Tausende demonstrieren gegen Israel

In Kairo kam es in Folge einer Massendemonstration gegen Israel wiederholt zu Zusammenstößen zwischen aufgebrachten ägyptischen Demonstranten und Sicherheitskräften.

Ein starkes Polizeiaufgebot hinderte etwa 500 Studenten der Uni Kairo, zur Botschaft Israels vorzudringen. So wie in Kairo gab es auch an anderen Universitäten des Landes Demonstrationen gegen Israel. Diese verliefen jedoch friedlich.

40 ägyptische Intellektuelle forderten unterdessen in einem Protestschreiben an das ägyptische Außenministerium, die Ausweisung des israelischen Botschafters. Außerdem verlangen sie den Abbruch der Beziehungen zu dem Nachbarstaat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Ägypten
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?