02.04.02 15:59 Uhr
 37
 

Hannover: Muss Simak 15.000 Euro Strafe zahlen?

Hannover 96 hat am Samstag schon mal kräftig die Korken knallen lassen. Denn sie sind so gut wie aufgestiegen. Nur einer wollte nichts damit zu tun haben. Es war Jan Simak.

Und jetzt gerät Simak auch neben dem Sport noch ins Abseits. Denn am Dienstag wurde gegen den Tschechen Strafbefehl gestellt. Er soll September 2001, trotz das er getrunken hat, gefahren sein.

Jan Simak hatte da auch keinen Führerschein bei sich. Jan Simak will Hannover unbedingt zum Saisonende verlassen. Jetzt muss er wegen diesem Vorfall auch noch mit einer Geldbuße von 15.000 Euro rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Strafe, Hannover
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?