02.04.02 15:09 Uhr
 3
 

VSV gewinnt erstes Spiel der Finalserie gegen die Black Wings Linz

Am Sonntag waren die Black Wings Linz die Gastgeber des ersten Finalspiels. In dem dramatischen Spiel führten die Linzer bereits mit 2:0. In der Schlussphase kam der VSV noch ran und erzielte den Ausgleich.

Die Villacher gewannen das darauffolgende Penalty-Shootout. Sie führen damit in der Best-Of-Seven Serie mit 1:0.

Heute findet in Villach das zweite Finalspiel statt. Der Trainer der Heimmannschaft, Ron Kennedy, meinte: 'Wir warten nicht auf Geschenke.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CaptainCider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Linz
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?