02.04.02 15:00 Uhr
 86
 

Frau rast besoffen in Einkaufscenter und kracht in Gartenabteilung

Den kürzesten Weg ins Einkaufszentrum suchte sich eine 45jährige Frau aus New Britain, als sie mit ihrem Wagen unterwegs war.
Sie durchbrach mit ihrem Wagen die Tür des Haupteingangs und raste durch die Gänge.

Erst in der Abteilung für Gartenzubehör fand ihre Einkaufs-Spritztour ein schnelles Ende.
Eine Werbe-Insel stoppte die Frau und ihren Wagen.
Die Frau blieb in ihrem Wagen sitzen bis die alarmierte Polizei eintraf.

Die Beamten bemerkten bei der Frau eine 'starke Alkoholfahne'.
Der Leiter des Einkaufscenters teilte der örtlichen Presse mit, das er sowas noch nie erlebt habe.
'Ich dachte erst, sie steckt in der Tür- aber sie fuhr durch den halben Laden '.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Garten, Einkauf
Quelle: www.ctnow.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?