02.04.02 14:15 Uhr
 13
 

Botho Strauß doch nicht auf den Mülheimer Theatertagen vertreten

Botho Strauß wird nun doch nicht sein neues Werk 'Unerwartete Rückkehr' auf den Mülheimer Theatertagen aufführen.

Er wolle, dass der Wettbeweb unter den jungen Autoren ausgetragen wird, so die Festivalleitung.
'Macht nichts' von Elfriede Jelinek heißt das Ersatzstück.

Vom 18. Mai bis zum 8. Juni 2002 findet die Veranstaltung statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theater, Strauß
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?