02.04.02 13:08 Uhr
 280
 

Attraktiv und rundum neu: der Mazda 6 im Test

Im Juni 2002 tritt der Mazda 6 die Nachfolge des 626 an; die mot hat den Wagen bereits getestet. Die Linienführung der Karosserie ist ebenso attraktiv wie dezent. Auffällig sind allein die flachen Scheinwerfer und Rücklichter sowie der Kühlergrill.

Mit 4,68 Metern ist der Sechser länger als der alte 626 und stellt eine stattliche Mittelklasselimousine dar, die auch hinten genug Platz für bequemes Sitzen bietet. Auch der Kofferraum mit 500 Litern ist groß und der Stauraum gut zu nutzen.

Die Bedienung des Fahrzeuges ist auf Anhieb zu verstehen. Das Lenkrad ist nicht nur höhen-,sondern auch längsseitigverstellbar. Die 166 PS-Version benötigt 8,9 s für 0 auf 100 km/h und das technisch exzellente Fahrwerk ermöglicht sportliches Fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, aktiv, Mazda
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?