02.04.02 13:08 Uhr
 280
 

Attraktiv und rundum neu: der Mazda 6 im Test

Im Juni 2002 tritt der Mazda 6 die Nachfolge des 626 an; die mot hat den Wagen bereits getestet. Die Linienführung der Karosserie ist ebenso attraktiv wie dezent. Auffällig sind allein die flachen Scheinwerfer und Rücklichter sowie der Kühlergrill.

Mit 4,68 Metern ist der Sechser länger als der alte 626 und stellt eine stattliche Mittelklasselimousine dar, die auch hinten genug Platz für bequemes Sitzen bietet. Auch der Kofferraum mit 500 Litern ist groß und der Stauraum gut zu nutzen.

Die Bedienung des Fahrzeuges ist auf Anhieb zu verstehen. Das Lenkrad ist nicht nur höhen-,sondern auch längsseitigverstellbar. Die 166 PS-Version benötigt 8,9 s für 0 auf 100 km/h und das technisch exzellente Fahrwerk ermöglicht sportliches Fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, aktiv, Mazda
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?