02.04.02 13:08 Uhr
 280
 

Attraktiv und rundum neu: der Mazda 6 im Test

Im Juni 2002 tritt der Mazda 6 die Nachfolge des 626 an; die mot hat den Wagen bereits getestet. Die Linienführung der Karosserie ist ebenso attraktiv wie dezent. Auffällig sind allein die flachen Scheinwerfer und Rücklichter sowie der Kühlergrill.

Mit 4,68 Metern ist der Sechser länger als der alte 626 und stellt eine stattliche Mittelklasselimousine dar, die auch hinten genug Platz für bequemes Sitzen bietet. Auch der Kofferraum mit 500 Litern ist groß und der Stauraum gut zu nutzen.

Die Bedienung des Fahrzeuges ist auf Anhieb zu verstehen. Das Lenkrad ist nicht nur höhen-,sondern auch längsseitigverstellbar. Die 166 PS-Version benötigt 8,9 s für 0 auf 100 km/h und das technisch exzellente Fahrwerk ermöglicht sportliches Fahren.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, aktiv, Mazda
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?